Dining Facility

Bauherr

Regierung der Oberpfalz

Projektleitung

Baudienststelle Grafenwöhr

Sanierung und Erweiterung der Dining Facility in Grafenwöhr. Mit der Neuinbetriebnahme besitzt die Dining Facility eine Kapazität zur Versorgung von 1800 Soldaten im Dreischichtbetrieb. Große Bereiche der bestehenden Kantine wurden abgebrochen, die gesamten Küchen-, Kühl- und Lagerbereiche wurden saniert oder neu errichtet. Die Hauptnutzfläche der Kantine wurde hierbei um ca. 1.400 m² erweitert.

Technische Ausrüstung:

  • Elektro-, Fernmelde- und Datennetzinstallation
  • Brandmeldeanlage
  • elektroakustische Anlagen
  • Einspeisung Großküchentechnik
  • Straßen, und Platzbeleuchtungsanlage